top of page

Grias eich am

Biohof Mayrhof

AdobeStock_243668083-small.jpg
SalzburgeLand-Logo.png
ÜBER UNS
_MG_1732.jpg

ÜBER UNS

AdobeStock_276663764.png

Bis zu 800 Hühner tummeln sich bei uns

Bereits seit 1993 wird der Betrieb als Biohof geführt,

zunächst als kleiner Milchbetrieb mit acht Kühen.

 

Heute liegt der Schwerpunkt auf der Hühnerhaltung und dem Eierverkauf. Wobei unser Betrieb immer noch klein ist und „nur“ als Nebenerwerb geführt wird. Arbeit gibt es dennoch genug. Legen die Hühner doch bis zu 650 Eier täglich. Und die wollen täglich eingesammelt, sortiert und verkauft werden.

Und natürlich brauchen auch die Tiere selber Betreuung.

Die bei uns am Hof lebenden Hühner gehören zu den Rassen „Braune Lohmann“ und „Lohmann Sandy“. Lohmann Sandy ist eine eigens gezüchtete Bio-Legehenne, die cremefarbene Eier legt. Vermischt werden die beiden Rassen allerdings nicht. So leben beide getrennt in ihrer jeweiligen Hühnerschar in und rund um einen der derzeit drei Hühnermobile.

_MG_1867.jpg
Blume-1.png
Blume-3.png
Blume-2.png
DIE STÄLLE
Screenshot_20200213_150906.jpg
_MG_1736.jpg
AdobeStock_276663764.png

UNSERE STÄLLE

Unsere Bio-Legehennen picken und scharren im Auslauf. Nach der Futtersuche entspannen sie bei einem Sand- und Sonnenbad. Die biologische Haltung von Legehennen ermöglicht das Ausleben arttypischer Verhaltensweisen.

 

Jeder unserer 3 mobilen Hühnerställe wird jede Woche in eine frische Grasfläche umgestellt. Das ermöglicht den Hühnern dauerhaften Zugang zu frischem Gras.

In der Bio-Freilandhaltung stehen jeder Henne mindestens 10 m² begrünter Auslauf tagsüber uneingeschränkt zur Verfügung. Neben der Auslaufgröße spielen Einrichtungen und Strukturelemente wie Bäume, Sträucher, Hecken als Deckung für die Tiere und die Pflege und das Management der Auslaufflächen für die optimale Nutzung eine große Rolle.